FRITZ!Box 7490

FRITZ!Box 7490 als VDSL2 Modem/Router

Heute wurde bei einem Bekannten die VDSL2 Leitung von der Pepcom geschaltet. Er nutzt eine FRITZ!Box 7490 vom AVM.

Wenn der Telekomtechniker die VDSL Leitung eingerichtet hat ist die Verbindung zum Internet mit der FRITZ!Box 7490 ziemlich einfach.

Solltest Du eine andere FRITZ!Box haben sollten diese Schritte ähnlich sein. Um jedoch das von der Pepcom bereitgestellte Signal zu nutzen muss die FRITZ!Box VDSL2 fähig sein. Das sind momentan FRITZ!Box 7590, FRITZ!Box 7580, FRITZ!Box 7560, FRITZ!Box 7490, FRITZ!Box 7430, FRITZ!Box 7360, FRITZ!Box 3490. Eine Übersicht findest Du hier: https://avm.de/produkte/avm-produktvergleich/fritzbox/dslvdsl/

Unter Punkt kann ein Name frei gewählt werden z.B.: „Pepcom„.

Unter  und  muss der Benutzername und das Kennwort eingetragen werden. Die Zugangsdaten hast Du von der Pepcom per Post zugeschickt bekommen.

Danach klickst Du auf „Übernehmen“…

Die Einstellungen werden gespeichert. Wenn Du jetzt auf „OK“ klickst wird eine Prüfung der Internetverbindung durchgeführt:

Sobald die Prüfung erfolgreich abgeschlossen ist, solltest Du folgendes sehen:

So, jetzt bist Du online. Unter dem Menü „DSL-Informationen“ siehst du folgendes:

Die Verbindung ist eingerichtet. Wir sind mit der Gegenstelle über das VDSL2-Profil 17a verbunden. Wie man die Telefonie einrichtet, zeige ich Dir auf einer anderen Seite.

Sollte es bei Dir zu gelegentlichen Verbindungsabbrüchen kommen, kann man sich evtl. damit behelfen die Einstellungen der „Störsicherheit“ bei der FRITZ!Box anzupassen. Das Menü „Störsicherheit“ findest Du auch unter dem Menü „DSL-Information„:

Hier kannst Du Schritt für Schritt von „maximale Performance“ zurück auf „maximale Stabilität“ gehen. Hast Du hier die Einstellungen geändert, solltest Du eine Zeit lang beobachten ob sich die Stabilität der Verbindung verbessert hat.

Diese Schritte führst du solange durch bis Du mit der Stabilität der Verbindung zufrieden bist.

Hast Du auch bei der Stellung „maximale Stabilität“ noch Probleme mit Verbindungsabbrüchen, oder erreichst Du nicht die angebotenen 50 Mbit/s im download wende Dich an den Pepcom Kundensupport.

Viel Spaß 🙂